Diese Seite befindet sich noch im Aufbau...


 ... aus diesem Grund sind noch nicht alle Informationen verfügbar.

Geschichte unserer Schule

Viele Jahre war unsere Schule auf verschiedene Schulgebäude in Osterburg verteilt.

So nutzten wir Gebäudeteile des heutigen Markgraf-Albrecht-Gymnasium und der jetzigen Osterburger Bibliothek.

1991 zog die Schule in die ehemalige Rosa-Luxemburg-Schule um. Erstmals konnten alle Schüler der Schule in einem Schulgebäude unterrichtet werden, was die Arbeits- und Lernbedingungen erheblich verbesserte.

Umbau der ehemaligen Berufsschule

In den Jahren 2009/2010 wurde mit den Mitteln des Konjunkturpaketes II die ehemalige Berufsschule Osterburg umgebaut. Ziel war es ein Schulgebäude mit optimalen Lernbedingungen für die Schüler der Anne-Frank Schule zu schaffen. Etwa 1,09 Millionen Euro wurden investiert, um die Schule an die Bedürfnisse einer Förderschule anzupassen.

 

Bilder von den Baumaßnahmen im Außenbereich:


Bilder von den Bauarbeiten im Außenrevier Bilder von den Bauarbeiten im Außenrevier Bilder von den Bauarbeiten im Außenrevier Bilder von den Bauarbeiten im Außenrevier Bilder von den Bauarbeiten im Außenrevier

Im Sommer 2010 zogen wir in das neue Schulgebäude um. Hier herrschen nun optimale Lehr- und Lernbedingungen.




Datenschutzerklärung