BOP-Projekt der Klasse 7

Im Rahmen des Programms Berufsorientierung (BOP) in überbetrieblichen Bildungseinrichtungen nehmen die Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen unserer Schule an einer Potentialanalyse teil. Diese findet jedes Jahr in Stendal statt. Ziel von drei Projekttage ist es, berufliche Basiskompetenzen zu überprüfen.
Ein zweiter Projektteil mit zwei Praxiswochen wird zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt.

 

Untersuchte berufliche Basiskompetenzen

  • Routine und Tempo
  • Werkzeugeinsatz und Werkzeugsteuerung
  • Instruktionsverständnis und Instruktionsumsetzung
  • Wahrnehmung und Symetrie
  • Messgenauigkeit und Präzision



Datenschutzerklärung